Frida-P-bunte Jungs und Mädchen_01.jpg

Frieda die Frühchenschnecke für Frühgeborene

Alle Frühchen brauchen viel Nestwärme und viel Schlaf, damit sie schnell zu Kräften kommen.
Unsere Frühchen-Frieda-Schnecke hilft dem zu früh geborene Baby ein wohliges Nestchen
zu bauen. Während der Schwangerschaft ist die Welt der Babys in Mamas Bauch immer begrenzt
und beschützt. Nach der Geburt ist die Welt plötzlich so groß. Um den Kleinen das bekannte Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit zu geben, wird die Puckschnecke beschützend um das Kind gelegt. 

Tipp von tinéba: 
Liebe Eltern, bitte die Schnecke vorher mit ins Bett nehmen, im Krankenhaus im Brutkasten um das Baby herum legen, damit es sich wieder kuschelig begrenzt fühlt und dann riecht es auch hier gleich so schön nach Mama & Papa.

Selbstverständlich fertigen wir die Frieda mit ganz viel Sorgfalt ebenfalls hier in Norddeutschland.
Wir waschen wirklich alle Stoffe bei 60°C in unserer Waschmaschine vor.
Und wer es noch nachaltiger möchte: wir haben die kleine Frieda auch in organic cotton (siehe unter organic cotton).